Zwei Menschen sitzen vor ihren Monitoren und arbeiten am Computer | ©Sigmund

Digitalplan Bayern 2030 Blog

Informieren Sie sich über die Entwicklung des Digitalplans Bayern 2030 und bleiben Sie auf dem Laufenden. Freuen Sie sich auf spannende Interviews mit Digitalexpertinnen und -experten. Verpassen Sie keine Neuigkeiten und Ergebnisse aus dem Prozess.

RSS-Feed

“Der Mensch steht im Mittelpunkt des digitalen Wandels” - das ist für uns Ansporn und Anspruch zugleich. Die Digitalisierung konsequent von der Nutzerin oder vom Nutzer zu denken – seien es Bürgerinnen und Bürger, Unternehmer, Forscher oder Gründerinnen, Digital Natives oder digital eher Abseitsstehende – ist für uns daher selbstverständlich. Selbstverständlich war es daher auch, den Digitalplan Bayern 2030 auf einen umfassenden Beteiligungsprozess zu stützen. Dadurch konnten die Interessen und Bedarfe, Erwartungen und Sorgen der Menschen von Anfang an berücksichtigt werden.

weiterlesen

Zwischen 31. Januar und 13. März 2022 konnten sich interessierte Personen auf mitmachen.digitalplan.bayern zu allen sieben Handlungs- und Grundlagenfeldern des Digitalplans einbringen. Für Bayerns digitale Zukunft reichten Sie im Rahmen von Umfragen 3.510 Antwortbögen mit 19.780 Einzelantworten ein und formulierten 235 Maßnahmenvorschläge.
Herzlichen Dank dafür!

weiterlesen

Im Rahmen des Beteiligungsprozesses zum Digitalplan wurden über 200 Verbände um ihre Stellungnahme gebeten. In diesem Blogpost fassen wir kurz die relevantesten Ergebnisse aus der Verbandsumfrage zum Digitalplan zusammen.

weiterlesen

Das vierte und letzte Themenforum zum Digitalplan fand unter Beteiligung von Staatsministerin Judith Gerlach statt und widmete sich dem Thema Wertschöpfung. Dabei stand die Frage im Mittelpunkt, wie der Digitalplan Bayern 2030 sowohl optimale Voraussetzungen für die digitale Transformation der Wirtschaft schaffen als auch Impulse für bahnbrechende Innovationen setzen kann. 41 Digitalexpertinnen und -experten entwickelten zu dieser Frage Maßnahmenvorschläge in den Bereichen „Digitalstandort“, „Fachkräfte“, „Rechtliche Rahmenbedingungen“, „Spitzenforschung und Innovation“, „Start-Ups“ und „Transfer und Anwendung“.

weiterlesen

Das dritte Themenforum zum Digitalplan befasste sich mit dem Handlungsfeld Lebensräume. Wie können wir mithilfe der Digitalisierung dafür sorgen, dass Bayern lebens- und liebenswert, unsere Städte und Dörfer lebendig und attraktiv und unsere Natur intakt und vielfältig bleiben? Mit dieser Frage beschäftigten sich 40 Expertinnen und Experten und erarbeiteten in den Bereichen „Bauen & Wohnen“, „Klima- und Umweltschutz“, „Landwirtschaft“, „Mobilität“, „Nachhaltigkeit“ und „Smart City / Smart Region“ konkrete Vorschläge und Handlungsempfehlungen .

weiterlesen