Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

In der ersten Beteiligungsphase von Januar bis Mitte März konnten Sie zu jedem der sieben Themenfelder an einer kurzen Umfrage teilnehmen. Zudem konnten Sie Ihre Vorschläge und Ideen zum Thema einbringen und mit anderen Teilnehmenden einen Diskurs über Bayerns digitale Zukunft starten.

In einer zweiten Beteiligungsphase wurden ausgewählte Auszüge des Digitalplans zur Kommentierung und Diskussion zur Verfügung gestellt.

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei Ihnen für Ihre Beteiligung bedanken und freuen uns, dass Sie damit einen wesentlichen Beitrag zu Bayerns digitaler Zukunft geleistet haben!

Alle Ergebnisse können Sie hier nachlesen.

Die Darstellung der ausgewählten Auszüge des Digitalplans dienen dazu, ein frühes Feedback der Bürgerinnen und Bürger auf die weitere Ausarbeitung der bayerischen Digitalstrategie zu erhalten. Denn durch Ihre Anregungen und Kommentare können wir den Digitalplan Bayern 2030 besser auf Ihre Bedürfnisse und die Interessen aller Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, aber auch der Verwaltung abstimmen.

Eine leistungsfähige und flächendeckende Breitband- und Mobilfunk-Infrastruktur vom Stadtzentrum bis zur Alm ist eine zentrale Grundvoraussetzung für das Gelingen der digitalen Transformation in Bayern. Dabei denken wir schon heute an die Technologien von morgen.

Der Digitalplan Bayern 2030 stärkt unsere digitale Souveränität und Resilienz. Wir denken Digitalisierung und Nachhaltigkeit zusammen und heben das Potenzial digitaler Technologien für Klima- und Umweltschutz. Cybersicherheit und Datenschutz sind Grundvoraussetzungen.

Bayern ist einer der attraktivsten und stärksten Wirtschafts- und Wissenschaftsstandorte weltweit. Eine zukunftsorientierte Digitalstrategie schafft optimale Voraussetzungen für die digitale Transformation der Wirtschaft und setzt Impulse für bahnbrechende Innovationen.

Ein ganzheitlich denkender, moderner und innovativer Staat setzt optimale Rahmenbedingungen für den Digitalstandort Bayern und leistet dadurch einen entscheidenden Beitrag zu Wohlstand und Wettbewerbsfähigkeit, Souveränität und Sicherheit.

Die digitalen Technologien sollen den Menschen in Bayern in ihrer Vielfalt dienen. Damit die digitale Transformation ihr enormes Potenzial für Bildung, Teilhabe oder Gesundheit entfalten kann, müssen Digitalkompetenzen gestärkt und die Gesellschaft aktiv eingebunden werden.

Daten bilden die Grundlage der digitalen Gesellschaft. Ein ein­facher und sicherer Zugang zu Daten ermög­licht zivil­gesell­schaftliche Angebote, wissen­schaftlichen Fortschritt, neue Geschäftsmodelle, ökologische und soziale Innovationen sowie eine bürgernahe Verwaltung.

Vom Digitalen Dorf bis zur Smart City - die Digitalisierung trägt dazu bei, unsere Wohn- und Lebensräume sowie unsere Umwelt und Natur zu erhalten und lebenswert zu gestalten. Sie leistet einen wertvollen Beitrag zur Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse in Stadt und Land.