Treffen von Businessleuten in einem Vortragsraum | © Adobe Stock

Auszüge des Entwurfs zum Digitalplan Bayern 2030

Die Darstellung der ausgewählten Auszüge des Digitalplans dienen dazu, ein frühes Feedback der Bürgerinnen und Bürger auf die weitere Ausarbeitung der bayerischen Digitalstrategie zu erhalten. Denn durch Ihre Anregungen und Kommentare können wir den Digitalplan Bayern 2030 besser auf Ihre Bedürfnisse und die Interessen aller Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, aber auch der Verwaltung abstimmen.

112 Bewertungen 154 Anmerkungen

Wie können Sie sich beteiligen?

Wenn Sie Anmerkungen zu einer Textstelle erstellen möchten, markieren Sie diese mit der Maus und klicken Sie die rechte Maustaste. Es erscheint der Button „Anmerken“. Sobald Sie den Button klicken, öffnet sich ein Textfeld in der rechten Spalte. Hier können Sie Ihre Anmerkung verfassen.

Um Ihrer Anmerkung einer Kategorie (Ergänzung, Widerspruch, Zustimmung, Frage) hinzuzufügen, klicken Sie diese an. Wenn Sie die Kategorie wieder abwählen wollen, klicken Sie erneut auf die Kategorie.

Wenn Sie eine Anmerkung zum gesamten Text erstellen wollen, nutzen sie bitte den Button mit dem Plus-Zeichen.

Wir freuen uns auf Ihr zeichengenaues Feedback oder Ihre gebündelten Kommentare zu einem Textabschnitt.

Bearbeitungshinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um einen Auszug aus dem Entwurf des künftigen Digitalplan Bayern 2030 handelt. Die dargestellten Inhalte sind nicht abschließend. Sie dienen aber dazu, ein frühes Feedback der Teilnehmenden auf die weitere Ausarbeitung zu erhalten.

Kapitelübersicht

Offenheit und Transparenz

Ein Mann sitzt an einem Schreibtisch vor einem Laptop. Neben ihm liegen Brille und Handy | ©Danny Nelson

Unser Ziel:

Wir erhöhen Offenheit und Transparenz aller staatlichen Ebenen, gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern ebenso wie zwischen unterschiedlichen staatlichen Stellen.

Die systematische Öffnung des Regierungs- und Verwaltungshandelns, das Open Government, schafft mehr Transparenz staatlicher Entscheidungen. Dadurch leistet sie einen wichtigen Beitrag für die Akzeptanz seitens der Bürgerinnen und Bürger. Sie eröffnet mehr und neue Möglichkeiten, sich an wichtigen politischen Meinungs- und Entscheidungsprozessen zu beteiligen, und gemeinsam Lösungen für die zentralen Herausforderungen von heute und morgen zu entwickeln.

Ein lebendiges Open Government zeigt sich schon heute in zahlreichen Initiativen und Aktivitäten im Freistaat. Sie sind ebenso wie aktuelle Angebote der Staatsministerien zur digitalen Beteiligung häufig nur wenigen Bürgerinnen und Bürgern bekannt.

Durch den Einsatz moderner Technologien und mit modernen Prozessen schafft der Freistaat Bayern innovative Transparenz- und Beteiligungsinitiativen, um Bürgerinnen und Bürger, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft besser und umfangreicher zu informieren und stärker in Innovationsprozesse einzubinden.